Ein Pferd im Kornfeld

Langenhagen. Der neue Landkrimi »Ein Pferd im Kornfeld« von Marion Griffiths- Karger besticht durch die atmosphärisch dichte und farbige Beschreibung des Lebens auf dem Dorf. Die Autorin liefert einen gut durchdachten und spannend aufgebauten Plot. Dem Leser macht es große Freude den Ermittlungen quer durch die unberührte Natur zu folgen. Die Krimihandlung wird durch eine romantische Liebesgeschichte zwischen dem spanisch-deutschen Kommissar Pedro und Luise aufgelockert. Ein mitreißender Krimi mit ausgefeilten Figuren und einer Menge amüsantem Humor. Abgerundet wird dieses Landkrimi-Vergnügen durch einige schmackhafte Rezepte im Anhang.
Außerdem gibt es literarische Ausflüge in die Landeshauptstadt Hannover, Frau Griffiths- Karger liest auch aus ihren beliebten Hannover- Krimis. Es kann sich unter anderem auf spannende Szenen aus „Die Tote am Kröpcke“ gefreut werden.
Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 27. November, ab 19 Uhr im Quartierstreff Wiesenau an der Freiligrathstraße 11 statt; Kartenreservierungen per Telefon (0511/8604 216) oder per Mail (koch@ksg-hannover.de) sind möglich, ansonsten Eintritt an der Abendkasse. Die Kosten betragen fünf Euro pro Teilnehmer, der Betrag ist vor Ort zu entrichtet.