Einbrecher festgenommen

Langenhagen. Ein 34-jähriger Hannoveraner ist am Mittwochabend gegen 21.40 Uhr nach Zeugenhinweisen im Bereich des Stadtparks vorläufig festgenommen worden, nachdem er versucht hatte, in die ehemalige Kapelle der Stadt Langenhagen einzudringen. Die Zeugen beobachteten den Mann, als er mit brachialer Gewalt versuchte, die Scheibe mit einem Stein einzuschlagen. Sie konnten den Mann bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhalten. Er wurde nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen und Entnahme einer Blutprobe entlassen.
AmDonnerstagmorgen ist gegen 8.15 Uhr ein Einbruch in die etwa 400 Meter von der Kapelle entfernte Kindertagesstätte (Kita) gemeldet worden. Ersten Ermittlungen zufolge wurde zwischen Mittwoch, etwa 22 Uhr, und Donnerstagmorgen, 8 Uhr, ein Fenster der Kita mit großer Gewalt aufgehebelt. Entwendet wurden drei Geldkassetten mit Bargeld.