Einbrecher in Musikschule festgenommen

Kaufinteressent erkannte Instrument wieder

Langenhagen. Einbruch in der Musikschule zwischen 28. April und 2. Mai. Einige Tage später wurde dann eines der entwendeten Instrumente einem Musikfachhandel zum Kauf angeboten. Der Kaufinteressent erkannte das Instrument, setze sich mit der geschädigten Musikschule in Verbindung und informierte die Polizei. Bei der weiteren Kaufabwicklung war dann auch die Polizei anwesend und nahm einen der Täter fest. Obwohl dieser keine Angaben macht, wurde der vermeintliche Haupttäter durch kriminalpolizeiliche Anschlussermittlungen identifiziert. Dieser ist bereits einschlägig in Erscheinung getreten und der Polizei sehr gut bekannt. Sein momentaner Aufenthaltsort ist allerdings unbekannt.
Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der Instrumente oder zum Tatablauf geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17 in Verbindung zu setzen.