Einbruch beim Frisör

Langenhagen. Vermutlich zwei Diebe haben in der Nacht auf Dienstag gegen 2.10 Uhr versucht, ein rückwärtiges Fenster eines Frisörgeschäft an der Hindenburgstraße aufzuhebeln. Bei Annäherung eines 75-jährigen Mannes flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Bei einem der Täter soll es sich um einen etwa 1,70 bis 1,80 Meter großen Mann mit dunkler Oberbekleidung und hellgrauer Kopfbedeckung gehandelt haben. Der andere kann nicht näher beschrieben werden. Beide sollen sich möglicherweise in einer osteuropäischen Sprache unterhalten haben. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.