Einbruch

Langenhagen. Nach dem Passieren der österreich-ungarischen Grenze wurde ein 36-jähriger Ungar am Dienstag wegen des Verdachtes des Wohnungseinbruchdiebstahls festgenommen. Bei einer Kontrolle wurde zunächst festgestellt, dass sich in seinem Wagen Diebesgut aus einem Einbruch in Hildesheim befand. Darüber hinaus wurde eine Adresse aus Langenhagen im Auto aufgefunden.
Eine Überprüfung der Anschrift an der Strehlauer Straße ergab, dass auch hier eingebrochen wurde. Das Diebesgut konnte noch nicht ermittelt werden.