Einbruch in Bürokomplex

Langenhagen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gelangten Täter nach Aufhebeln der Haustür in einen Bürokomplex in der Walsroder Straße. Im Objekt wurden die Räume einer Anwaltskanzlei sowie zweier Arztpraxen angegangen. In zwei Fällen gelang es, die Türen zu überwinden und Bargeld in kleinerer Höhe zu erlangen. Im dritten Fall hielt die Praxistür dem Aufbruchversuch stand.
In derselben Nacht wurde in eine Kfz-Werkhalle an der Walsroder Straße eingebrochen. Nachdem das Türschloss überwunden wurde, wurden die Räume betreten. Ob Gegenstände entwendet wurden, ist derzeit unklar.
Ebenfalls in der besagten Nacht wurde in dem Wohnhaus auf dem Grundstück die Haustür aufgehebelt. Beim Versuch, eine Wohnungstür zu überwinden wurden die Täter von dem Bewohner bemerkt und angesprochen. Daraufhin flüchteten diese.