Einbruch in Einfamilienhaus

Langenhagen. Langfinger drangen in der Nacht zu Mittwoch im Gieseckenkamp in ein Einfamilienwohnhaus ein. Nach Öffnen eines zur Tatzeit auf kipp stehenden Fensters gelangten die Täter zunächst in einen Werkstattraum und von dort ungehindert in einen Büroraum. Dort wurden mehrere Behältnisse durchwühlt und ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Das Objekt wurde schließlich durch eine Terrassentür verlassen.