Einbruch in Fitnessstudio

Langenhagen. In der Nacht vom 18. auf den 19. Februar zwischen circa 22 und 06.45 Uhr haben bisher unbekannte Täter mit brachialer Gewalt versucht, die doppelflügelige Tür eines Fitness-Centers an der Leibnizstraße aufzubrechen.
Aus bisher unbekannten Gründen ließen sie jedoch von einem weiteren Vorgehen ab.
Anzunehmen ist, dass die Täter einen Kuhfuß oder ähnliches Werkzeug zum Aufhebeln der Tür benutzt haben.