Einer allein hat's schwer

Langenhagen (ok). Ein Einzelkämpfer hat es naturgemäß schwer im Rat der Stadt. Sein früherer Gruppenpartner Bernd Speich glänzte zum wiederholten Male mit Abwesenheit in der Februarsitzung, Wilhelm Behrens bemühte sich dagegen umso mehr, sich bei seinen Kolleginnen und Kollegen Gehör zu verschaffen und nutzte die Sitzung als Plattform in eigener Sache. Ohne Erfolg. Keiner seiner Anträge fand Zustimmung bei der Ratsmehrheit – seine Anträge zum Ausbau der Stadtparkallee, zur Rathauserweiterung, zum Grundmandatsrecht in allen Ausschüssen und zu Grundstücksangelegenheiten wurden allesamt abgeschmettert.