Emmaus-Sommer-Kino

Langenhagen. Es geht weiter im Emmaus-Sommer-Kino! Am Mittwoch, 9. Juni, wird der zweite Film gezeigt. Es ist ein Film, der eher jüngren Menschen bekannt sein dürfte. Lustig – aber nicht ohne einen bedenkenswerten Hintergrund.
Ein junger Mann bekommt die Allmächtigkeit Gottes verliehen – was da nicht alles geschehen mag!
Wieder beginnt der Film um etwa 20 Uhr – dann ist es in der Emmauskirche bereits dunkel genug für die Vorführung. Und vor dem Film öffnet ab 19 Uhr der Emmaus-Weingarten unter den Linden.
Die Filmreihe setzt sich fort in den folgenden Wochen. Immer am Mittwoch.
Die Filme stehen unter der gemeinsamen Überschrift:
„Zwischen Himmel und Erde“.
Und wer genau wissen will, wie die Titel der Filme lauten:
Jeweils in den Sonntagsgottesdiensten werden sie angesagt.
Das Emmaus-Sommer-Kino endet erst am 4. August.