Erkenntnisgewinn an der IGS

Langenhagen. Bei einer bundesweiten Untersuchung zu Fachwissen und Erkenntnisgewinn in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie hinterließen die Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgang der IGS Langenhagen ein gutes Bild. In allen drei Fächern lagen die IGS-Schüler über den Deutschlandvergleichswerten. Im Kompetenzbereich Erkenntnisgewinn erreichten die Jugendlichen sogar einen besonders überdurchschnittliches Ergebnis im Vergleich zu allen anderen deutschen Gesamtschulen. Die jetzt veröffentlichten Ergebnisse sind auch deshalb bemerkenswert, weil die beiden ebenfalls erhobenen Werte zum sozialökonomischen Status der Schule (Zuwanderungshintergrund und Bildungsjahre der Eltern) ziemlich genau im bundesweiten Durchschnitt liegen. Die Fachbereichsleiterinnen für Naturwissenschaften und Mathematik, Anne Buß und Rebecca Brachthäuser, zeigten sich sehr erfreut über das Ergebnis ebenso wie der Schulleiter Wolfgang Kuschel: „Unsere jahrelangen Bemühungen um einen hochwertigen Unterricht haben die Früchte erbracht, die ich unseren Schülerinnen und Schülern wünsche.“