Fahren ohne Fahrerlaubnis

Langenhagen. Auf dem Parkplatz an der Theodor-Heuss-Straße hielt die Polizei um 17.15 Uhr stoppte die Polizei eine Übungsfahrt. In Begleitung seines Vaters auf dem Beifahrersitz war der Sohn ohne Führerschein am Steuer.
Die Polizei erinnert in diesem Zusammenhang noch einmal daran, dass es sich bei dem Parkplatz um öffentlichen Verkehrsraum handelt und das Fahren ohne Führerschein geahndet wird, wie im normalen Straßenverkehr auch.