Fast festgenommen

Langenhagen. Gegen 9.50 Uhr wurde am vergangenen Sonnabend an der Feldstraße ein Mann vom Hauseigentümer im Keller seines Einfamilienhauses überrascht. Er war durch polternde Geräusche aufmerksam geworden. Der Einbrecher flüchtete durch das Kellerfenster, eine Sofortfahndung verlief ergebnislos. Soweit bisher festgestellt wurde, wurden drei Schlüssel entwendet. Beschreibung des Einbrechers: circa 20 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, kurze mittelblonde Haare, bekleidet mit roter Jogginghose und dunklem Sweatshirt mit roten Applikationen.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109 4215