Festgottesdienst

Engelbostel-Schulenburg. Der neue Kirchenvorstand der Gemeinde der Martinskirche wird am Sonntag, 24. Juni, eingeführt. Pastor Rainer Müller-Jödicke wird in einem Festgottesdienst um 10 Uhr den Wechsel in der Gemeindeleitung vollziehen. Dabei wird er Hans Bussius und Matthias Sohnemann von ihren Ämtern entpflichten, die nicht wieder kandidiert hatten. Barbara Frank ist bereits, nach achtzehnjähriger Leitungstätigkeit, verabschiedet worden. Pastor Müller-Jödicke freut sich, dass er weiterhin mit den wiedergewählten Kirchenvorstandmitgliedern Jutta Köster, Katharina Redecker, Heiko Fienemann und Christian Frehrking und den nachberufenen langjährigen Kirchenvorstehern Heinz Mattutat sowie Jörg Mewes zusammenarbeiten kann. Sie und die Neugewählten, Rosemarie Dettmer-Grote, Matthias Bruns und Stephan Mörke, wird er für ihren Dienst einsegnen und verpflichten. Auch Gerd-Dieter Eggers, der zum Ersatzkirchenvorsteher gewählt wurde, nimmt an dem Gottesdienst teil. Musikalisch gestalten Organist Andreas Bock und eine Musikgruppe den Gottesdienst mit.