Filmabend im "LieZaTreff"

Langenhagen. Ein "Grundschüler mit 80 Jahren" steht im Mittelpunkt des halbdokumentarischen Films, der am Freitag, 19. Januar, um 19.30 Uhr im Pfarrheim der Liebfrauenkirche, Karl-Kellner-Straße 67 gezeigt wird. Es ist die berührende Geschichte eines 80-jährigen Afrikaners, der kurz vor Ende seines Lebens noch Lesen und Schreiben lernen will. Das Team vom "LieZaTreff" freut sich auf viele filmbegeisterte Besucher. Der Filmabend ist die Januarveranstaltung des monatlich stattfindenden "LieZaTreff Kultur".