Flasche geworfen

Langenhagen (ok). Nur zufällig flog die Bierflasche nicht in das offene Fenster des Autos an der Einmündung der Karl-Kellner-Straße in die Godshorner Straße. Gegen Mitternacht in der Nacht auf Dienstag ärgerte sich ein Mann nach Auskunft der Polizei so sehr über das Fahrmanöver eines anderen, dass er so seinem Unmut Luft machte. Die Flasche prallte am Fahrzeug ab und ging auf der Fahrbahn zu Bruch. Der Fahrer, möglicherweise in einem Renault Twingo, machte sich in westlicher Richtung aus dem Staub. Er war etwa 35 Jahre alt, dicklich und hatte eine Glatze.