Flucht über das Feld

Kaltenweide. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag ereignete sich an der Kananoher Straße ein folgenreicher Unfall. Ein Audifahrer fuhr mit dem nur geliehenen Pkw vermutlich aufgrund starker Trunkenheit auf einen innerorts am Fahrbahnrand geparkten VW Golf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Geparkte mehrere Meter nach vorne geschoben und beide beteilgte Fahrzeuge total zerstört. Vor Eintreffen der Polizei flüchtete der Unfallverursacher zu Fuß über ein Feld. Er konnte am Morgen ermittelt werden. Der 36-jährige Langenhagener bestreitet die Unfallfahrt. Die Ermittlungen dauern an.