Frau spurlos verschwunden

Krähenwinkel (ok). Dramatischer Feuerwehreinsatz am Sportplatzweg in Krähenwinkel am Nikolaustag. Gleich vier Wehren aus Langenhagen, Krähenwinkel, Kaltenweide und Godshorn suchten am Abend seit 17.30 Uhr mit mehreren Fahrzeugen, zwei Hunden und Wärmebildkamera nach einer 77-Jährigen, die gegen 14 Uhr spurlos verschwunden war. Die Frau war mit ihrem Ehemann auf einem Spaziergang und verschwand dann in den Büschen, um auszutreten. Von da an fehlt jede Spur. Der Ehemann suchte selbst, fuhr mit dem Auto auf und ab, ehe er die Feuerwehr benachrichtigte. Gegen 19.50 Uhr dann die erlösende Nachricht: Die Frau wurde gefunden. Sie hatte sich verlaufen und war am Kaltenweider Feuerwehrhaus gelandet. Insgesamt waren 79 Rettungskräfte im Einsatz.