Friedrich-Werner zieht fort

Langenhagen (ok). Die sozialen Themen waren immer ihr Ding. "Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Langenhagen muss einen personellen Wechsel einer anerkannten Sozialfachfrau verkraften", sagt der Fraktionsvorsitzende Reinhard Grabowsky. Renate Friedrich-Werner zieht aus der Flughafenstadt fort; ihren Sitz im Rat der Stadt übernimmt das frühere Ratsmitglied Heinz Schaper. Renate Friedrich-Werner gehörte dem Stadtparlament seit 2001 an, hatte sich zuletzt unter anderem für eine Sozialfachschule in Langenhagen eingesetzt. Darüber hinaus war Renate Friedrich-Werner nicht nur Vorsitzende des Jugendhilffeausschusses, sondern auch stellvertrtetende Fraktionsvorsitzende und stellvertretende Bürgermeisterin.