Führerschein sichergestellt

Langenhagen. Zeugen beobachteten am Sonnabend um 8 Uhr einen 44-jährigen Autofahrer, der augenscheinlich stark alkoholisiert auf der Freiligrathstraße unterwegs war. Polizisten trafen ihn in seiner Wohnung an und stellten Atemalkoholgeruch fest. Bei dem anschließendem Alcotest zeigte das Gerät 1,48 Promille an. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, in der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.