Für Kinder ab vier Jahren

Dicht an der Buchvorlage agieren Petterson und Findus auf der Bühne im "Haus der Jugend".

"Pettersson & Findus" auf der Bühne

Langenhagen. Das "August das Starke Theater Dresden" gastiert am Donnerstag, 25. Februar, und am Freitag, 26. Februar, mit dem Stück „Wie Findus zu Pettersson kam“ im "Haus der Jugend" am Langenforther Platz. Die Veranstaltungen für Kinder ab vier Jahren und die ganze Familie beginnen jeweils um 15.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf ab Montag, 15. Februar, beim Team Kinder und Jugend im "Haus der Jugend". Etwaige Restkarten gibt es an den Veranstaltungstagen ab 15 Uhr an der Tageskasse.
Das Stück nach den Kinderbüchern von Sven Nordqvist erzählt vom Bau einer Zeitmaschine. Da Findus dabei nicht immer behilflich ist, wird dies zur Kraftprobe für Pettersson. Außerdem sorgen die Hühner und die kleinen Mucklas für genügend Überraschungen. Dass zum Schluss Findus und die Zuschauer erfahren, wie er überhaupt zu Pettersson kam, wird zu einem kleinen Wunder.
Wieder geht es einfallsreich und rasant zu. Ein Stück zum Träumen, Lachen und Mitfiebern und natürlich auch mit Musik für die ganze Familie.