Fußgängerin schwer verletzt

Langenhagen. Auf der Kreuzung Europaallee/Hessenstraße (Godshorn) ist am es am Donnerstag zu einem Unfall zwischen dem  VW eines 65-Jährigen und einer 48 Jahre alten Fußgängerin gekommen, bei dem diese schwer verletzt worden ist. Den Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes zufolge war der aus Uetze stammende Mann mit seinem Tiguan gegen 5.35 Uhr die Europaallee in Richtung Westen gefahren. Beim Linksabbiegen auf die
Hessenstraße übersah er die in gleiche Richtung gehende Hannoveranerin - beide hatten grün - und erfasste sie. Ein Rettungswagen transportierte die bei dem Zusammenstoß schwer
verletzte Frau in eine Klinik. Der an dem Fahrzeug entstandene Schaden wird vonseiten der Polizei auf 500 Euro geschätzt. Während der Aufnahme wurde der Verkehr um die Unfallstelle herumgeleitet, es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.