Gasgeruch

Langenhagen (ok). Zu zwei Einsätzen ist die Feuerwehr am Freitag gerufen worden. Gegen 15.55 Uhr hieß es "hilflose Person hinter Tür". Die Feuerwehr öffnete die Tür und übergab die Person dem Rettungsdienst. Um 18.07 Uhr hatte ein Anwohner aus der Hindenburgstraße Gasgeruch wahrgenommen. Die Feuerwehr ließ das Haus in Zusammenarbeit mit der Polizei vorsichtshalber räumen, maß genau wie ein Energieversorger später in den einzelnen Etagen und im Keller nach. Entwarnung; vermutlich wurde der Geruch durch Zubereitung von Essen verursacht. 18 Feuerwehrleute waren etwa eine Stunde lang mit drei Fahrzeugen im Einsatz.