Gedenken

Langenhagen. Zum Gedenken an die in Langenhagen gefallenen Flakhelfer legt der erste. stellvertretende Bürgermeister Willi Minne am Mittwoch, 27. September, um 17 Uhr einen Kranz an dem Denkmal auf dem Gelände der Pferderennbahn nieder. Gäste und Interessierte sind bei der kleinen Zeremonie herzlich willkommen. 13 Schüler und zwölf Soldaten starben am 27. September 1943 beim Beschuss der Langenhagener Stellung.