Gefälschtes und Diebstahl

Langenhagen. Auf dem Flohmarkt auf der Bult bot eine 35-jährige Verkäuferin gefälschte Markenware, Oberbekleidung, zum Verkauf an. Der Weiterverkauf wurde untersagt, worauf sie ihren Verkaufsstand eigenständig abbaute. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
Opfer eines Taschendiebstahls wurde eine 73-jährige Flohmarkt-Verkäuferin. Aus der umgehängten Handtasche wurde die Geldbörse mit entsprechenden Inhalt entwendet. Es entstand ihr ein Schaden von 160 Euro.