Geldbörse entwendet

Kaltenweide. In einem Einkaufsmarkt im Bertha-von-Suttner-Ring in Kaltenweide entwendeten unbekannte Täter am Donnerstagvormittag aus einem Einkaufswagen eine Geldbörse, in der sich Bargeld und EC-Karten befanden. Die 68-jährige Geschädigte hatte ihre Handtasche, in der sich die Geldbörse befand, in dem Einkaufswagen abgelegt. Während des Einkaufs bemerkte sie plötzlich, dass der Reißverschluß der Handtasche geöffnet stand, und die Geldbörse fehlte.
Die Geschädigte hatte den Diebstahl nicht bemerkt und konnte somit keinerlei Täterhinweise geben. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass Geldbörsen oder sonstige Wertsachen auf gar keinen Fall in einem Einkaufswagen abgelegt werden sollten.
Die Täter benötigen meist nur wenige Sekunden um diese aus Handtaschen, Einkaufsbeuteln oder ähnlichem zu entwenden.
Alle Wertsachen sollten immer am Körper, am besten in einer Innentasche der Bekleidung getragen werden. Auch Handtaschen sollten nach Möglichkeit immer geschlossen und eng am Körper getragen werden, um derartige Diebstähle zu verhindern.