Geldbörse geklaut

Opfer war mit Grabpflege beschäftigt

Langenhagen. Am Friedhofsgelände Grenzheide wurde einer 69-Jährigen, die mit der Grabpflege beschäftigt war, aus ihrer Handtasche im Fahrrad-Korb die Geldbörse geklaut. Zuvor hatte sie einen Mann bemerkt, der sich in der Nähe verdächtig verhielt. Auf den Diebstahl angesprochen lief er fluchtartig vom Gelände, eine Verfolgung verlief ergebnislos. Beschreibung: männlich, dunkler Typ, circa 25 bis 30 Jahre alt, circa 185 cm groß, Bauchansatz, dunkle kurze Haare, bekleidet mit dunkler Jogginghose und schwarzem T-Shirt. Insgesamt eine ungepflegte Erscheinung. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109 42 15.