Gepfefferter Austausch gewünscht

Kunstverein lädt zum Lese-Auftakt ein

Langenhagen. Neu im Kunstverein an der Walsroder Straße 91A ist der Leseklub. Das erste Treffen ist am Mittwoch, 6. Juni, um 19 Uhr. Wer Tiefgang, geistige Höhen, Querverweise und gepflegt-gepfefferten Austauch liebt, ist herzlich willkommen. Auf dem Programm stehen Literatur, Gedichte, Sachbücher und Fachtexte. Mit dem Leseklub erfüllt sich ein Wunsch der Direktorin des Kunstvereins Noor Mertens, die jeweiligen Themen des Jahresprogramms kollektiv zu vertiefen und dafür explizit Zeit zu reservieren. Vor dem ersten Treffen muss nichts vorbereitet werden: am 6. Juni soll die Struktur des Leseklubs und die Bücher und Texte, die gelesen werden, besprochen werden. Weitere Termine für dieses Jahr sind immer Mittwochabend: 8. August, 10. Oktober und 12. Dezember. Der Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung per E-Mail mertens@kunstverein-langenhagen.de wird gebeten.