Gestorben

Langenhagen. Der 44 Jahre alte Mann, der sich am Sonntag vor einer Woche an der Niedersachsenstraße bei einem Grillunfall schwereVerbrennungen zugezogen hat (das ECHO berichtete), ist Sam Sonnabendabend in einer Klinik auf Grund seiner Verletzungen gestorben.