Glaubenskurs für Sinnsucher

Ab 4. April: christliches Alphabet

Langenhagen. Der ProChrist-Satelliten-Übertragung (3. bis 10. März) schließt sich ein
„Alpha-Kurs“ an, in dem das Alphabet des christlichen Glaubens neu durchbuchstabiert wird: An sieben Abenden ab Donnerstag, 4. April, von 19 bis 21.45 Uhr in der Elia-Kirche, Konrad-Adenauer-Straße 33. Näheres ist bei Pastor Dörrie zu erfahren, Telefon (0511) 77 60 57.
Jeder Abend wird mit einem kleinen Abendessen begonnen, danach folgt ein Vortrag zum Thema des Abends. Nach der Pause findet ein Austausch in Kleingruppen statt, in der nachgefragt und diskutiert wird.
Der Eintritt ist frei. Eltern, die einen Babysitter benötigen, vermerken dies auf dem Anmeldeflyer, der auf Wunsch vom Kirchenbüro versandt wird: Telefon (0511) 724 18 16. Wer noch nicht getauft oder konfirmiert ist, bekommt diesen Grundkurs des Glaubens als Tauf- bzw. Konfirmandenunterricht anerkannt.
Der Kursus endet am 6. Mai. Als besonderer Höhepunkt ist der „Alphatag“ am Sonnabend, 4. Mai, gedacht.