Gottesdienst am Amtsweg

Schulenburg. Die Gottesdienste im Dorfgemeinschaftshaus am Amtsweg haben sich bewährt: Mehrmals im Jahr verlegt die Martinskirchengemeinde ihren Gottesdienst nach Schulenburg. Am kommenden Sonntag, 29. April, ist es um 10 Uhr wieder so weit: Helfer bringen die Altarkerzen und ein E-Piano in den Saal, wo Vikar Jens Wening den Gottesdienst gestalten wird. Er sagt: „Ich bin gerne im Dorfgemeinschaftshaus. Nach dem Gottesdienst werden Tische mit Kaffee, Tee und Kuchen aufgebaut. Dadurch sind die Gottesdienste in Schulenburg besonders familiär.“