Gottesdienst für Jugendliche

Ausgraben der Zeitkapseln am 25. Mai

Langenhagen. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ gibt es am Freitag, 25. Mai, um 19.05 Uhr in der Elia-Kirche an der Konrad-Adenauer-Straße 33 für Jugendliche ab zwölf Jahren den Gottesdienst „FreakyFriday“. Vor genau fünf Jahren vergruben Jugendliche an einem "FreakyFriday" Zeitkapseln im Garten der Kirche. Sie haben aufgeschrieben, wie sie sich ihr Leben in fünf Jahren vorstellen. Sie sind eingeladen in der Zukunft anzukommen, die Zeitkapseln aus der Vergangenheit auszugraben und zusammen mit neuen Teilnehmern neue Vorstellungen für ihr Leben in die Zukunft zu schicken.
Im Gottesdienst wird ein Wissenschaftler aus South Passadena (USA) zugeschaltet. Er erzählt von den Phänomenen des Universums, wie beispielsweise das Schwarze Loch, darüber ob eine Zeitreise tatsächlich möglich ist, und warum er als Wissenschaftler an Gott dem Schöpfer der Himmel, der Erde und der Zeit und an seinen Sohn Jesus Christus glaubt. Pastor Marc  Gommlich lädt in seiner Andacht zu einer Zeitreise in der Bibel ein. Nach dem Gottesdienst, wird das Büfett mit Leckereien zum Selbstkostenpreis eröffnet. Der Spass wird auch nicht fehlen: Eine Zukunftsmaschine wartet darauf, zusammengebaut zu werden.