Halswirbelsäule und Schulter

Langenhagen. Halswirbelsäule und Schulter – Thema steht am Mittwoch, 26. Oktober, um 17 Uhr im Mittelpunkt eines Vortrags der VHS Langenhagen in Kooperation mit der Paracelsus-Klinik am Silbersee. Von der Volkskrankheit "Schulter-Arm-Schmerzen" ist jeder Zweite im Laufe seines Lebens betroffen. Fachübergreifend werden die therapeutischen Möglichkeiten dieser Volkskrankheit von Fachärzten der Klinik vorgestellt. Neurochirurg Kurosch Rassoulian ermöglicht den Teilnehmenden einen Überblick über die modernen Therapiemöglichkeiten bei Erkrankungen der Halswirbelsäule. Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten bei einer Schultererkrankung, einschließlich moderner Operationsverfahren am Schultergelenk, präsentiert der Orthopäde Dr. Hosseini. Die Veranstaltung findet im Konferenzraum der Paracelsus-Klinik statt. Die Gebühr beträgt 2,50 Euro. Eine Anmeldung – auch telefonisch möglich – ist erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer (0511) 7307-9704 Frau Heinrichs. Anmeldungen nehmen die Geschäftsstellen der Volkshochschule im Eichenpark und im „Treffpunkt“ oder per e-mail (info@vhs-langenhagen.de) entgegen.
Zeichen: 1091