Haus der Jugend

Langenhagen (ok). Im Dezember 1985 wurde das alte Rathaus in "Haus der Jugend und Sport" umbenannt, ein Begriff der nach Ansicht der Verwaltung allerdings etwas überholt ist. Denn: Die Nutzung der Sportvereine spiele keine Rolle mehr. Vor der Renovierung soll es deshalb den Namen "Haus der Jugend" bekommen. Diskutiert wird das Thema am kommenden Dienstag, 28. Mai, ab 17.45 Uhr im Sozial-, Inklusions- und Sportausschuss im Ratssaal.