Heftiger Aufprall

Langenhagen. Einen heftigen Auffahrunfall gab es am vergangenen Dienstag gegen 18.25 Uhr auf der Theodor-Heuss-Straße. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah eine 62-jährige Langenhagenerin, dass der vor ihr fahrende Skoda verkehrsbedingt halten musste. Sie fuhr auf das Auto auf und schob den Skoda auf einen ebenfalls haltenden Ford Mondeo. Der unfallverursachende Renault Clio wurde im Frontbereich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die beiden anderen beteiligten PKW blieben trotz Beschädigungen fahrbereit. Eine ärztliche Versorgung der Beteiligten war vor Ort nicht erforderlich.