Hehlerei

Langenhagen. Am Montag um 18.30 Uhr hat die Polizei an der Theodor-Heuss-Straße Hehlerei festgestellt. Zum Hintergrund: Ein Geschädigter erkannte sein wenige Tage zuvor entwendetes Fahrrad in einem Internetportal wieder, weil dieses dort zum Verkauf angeboten wurde. Der Geschädigte nahm Kontakt zum Verkäufer auf, vereinbarte einen Besichtigungstermin und informierte anschließend die Polizei. Das Fahrrad konnte dann einwandfrei als das entwendete Fahrrad des Geschädigten identifiziert werden. Es wurde sichergestellt. Der Tatverdächtige gibt an, das Fahrrad auf einem Flohmarkt in Langenhagen gekauft zu haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.