Heilkundliches Schaben

Asiatische Frauengruppe trifft sich

Langenhagen. Für Dienstag, 16. Juni, lädt die Asiatische Frauengruppe Mitglieder
und Interessierte zum Themenabend Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
ein. Yun Hong Luk berichtet über „Gua Sha“, eine volksheilkundliche
Massagemethode, die unter anderem in der TCM eingesetzt wird. Sie hat diese
Behandlung in ihrer chinesischen Heimat erlebt und erzählt von ihren
persönlichen Erfahrungen mit der jahrtausendealten Heilmethode. Bei der „Gua
Sha“-Behandlung wird durch Schaben mit Löffeln, Münzen und anderen
Gegenständen die Durchblutung in bestimmten Körperregionen angeregt.
Das Treffen findet um 19 Uhr im Pavillon am Sollingweg 94b statt, der Eintritt ist frei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten. Kontakt: Yaowanute Knüppel, Telefon (05 11) 97 35 288 oder E-Mail asiatische-frauengruppe@web.de.