Heiße Kubanische Nacht

Jeden Freitag Salsatanz im MGH

Langenhagen. "Herzlich willkommen zur Kubanischen Nacht Yuruba Soy" lautete das Motto im Mehrgenerationenhaus (MGH) Langenhagen. Viele wintermüde und noch mehr neugierige und gespannte Langenhagener kamen gerne und waren von diesem Abend begeistert. Nachdem die MGH-Leiterin Christine Paetzke-Bartel die Gäste begrüßt und eine kurze Einführung in den Ablauf des Abends gegeben hatte, übernahm die kubanische Tänzerin Yalexis Arteaga die weitere Gestaltung des Abends. In den Farben des Meeres blau und weiß gekleidet zeigte sie den Tanz der Meeresgöttin Yemaja. Yalexis stellte als Yemaja den Wechsel der Wellen zwischen wild und ruhig in ihrem energiegeladenen ausdrucksstarken Tanz dar. Sie hatte das Publikum vollkommen in ihren Bann gezogen.
Da Yalexis im MGH Salsaunterricht gibt, zeigte sie als Zweites einen temperamentvollen Salsatanz. Anschließend war der Funke auf viele Gäste übergesprungen und sie folgten nur zu gern Yalexis Aufforderung, mit ihr zu tanzen.
An diesem Abend gab es natürlich kubanische Spezialitäten, die Yalexis mit Helferinnen aus dem MGH zubereitet hatte. Stilecht wurden auch Cuba Libre und Pina Colada angeboten.
Eine Bilderschau über Yalexis Heimatorte auf Kuba und anschließendes Tanzen von Salsa, Merenge, Mambo und Cha Cha Cha rundeten den Abend ab.
In dieser heißen karibischen Nacht war ein paar traumhafte Stunden lang der Winter vergessen. Im MGH findet jeden Freitag Salsatanz mit Yalexis statt: 17.30 bis 18.30 Uhr Salsatanz für Frauen, 18.45 bis 19.45 Uhr Salsatanz für Paare.
Im Mehrgenerationenhaus in der Konrad-Adenauer-Straße 15 D können sich Interessierte unter der Telefonnummer (0511) 72 11 35 gern über dieses Angebot informieren. Weitere Kontaktdaten: www.mehrgenerationenhaus-langenhagen.de.