„Hinsehen erwünscht“

Langenhagen. Für Sonnabend, 4. Februar, lädt die Elisabethkirche
von 10 bis 12 Uhr Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren zur Kinderkirche ein.
Jüngere Kinder können gern gemeinsam mit ihren Eltern an der Kinderkirche teilnehmen. Inzwischen ist es normal, einfach wegzusehen, wenn andere in Not geraten. Das KinderkirchenTeam um Pastorin Bettina Praßler-Kröncke möchte diesem gesellschaftlichem Trend etwas entgegen setzen und schon Kinder dafür sensibel machen, dass Hinsehen und Helfen für unser Miteinander wichtige – manchmal sogar auch überlebenswichtige - Werte sind. Auf der Grundlage der bekannten Geschichte des barmherzigen Samariters können Kinder an verschiedenen Stationen spielerisch lernen, wie sie Erste Hilfe leisten können, sie können eine Herzauge-Kerze basteln, versuchen, über einen Geschicklichkeitsparcours einen Verletzen zu bergen, und gemeinsam Geschichten vom Helfen erzählen.