Hohe Promillezahlen

Langenhagen Ein 39-Jähriger fuhr am Sonnabend gegen 19.35 Uhr am Pferdemarkt mit seinem Fahrrad, obwohl er stark angetrunken war. Ein Test ergab 2,11 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.
Am frühen Sonntagmorgen hielt die Polizei gegen 2.45 Uhr ein Auto in Engelbostel wegen einer Kontrolle an. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass das Fahrzeug von einer erst 16-Jährigen geführt wurde. Diese konnte noch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sein. Des Weiteren wurde bei ihr Atemalkoholgeruch festgestellt und ein Test ergab 1,15 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Das Fahrzeug hatte sie von einem Berechtigten, der sich ebenfalls darin befand.
Ein 38-jähriger Langenhagener fuhr am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr mit einem Daimler auf der Westfalenstraße, obwohl er betruniken. Ein Test ergab 1,34 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet.