Im Gleisbett unterwegs

Langenhagen. Über Notruf erhält die Polizei am Sonnabend gegen 22 Uhr den Hinweis, dass ein betrunkener, älterer Mann im Gleisbett an der Haltestelle Pferdemarkt in Richtung Kaltenweide unterwegs sei. Der Mann wurde allerdings nicht gefunden. Der Bahnverkehr musste für etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden.