Im "Steinreich"

Langenhagen. Am Sonnabend, 13. Oktober, können sich naturinteressierte Neugierige in die Welt der Geologie entführen lassen. Unter der fachkundigen Leitung des Mineralogen Klaus Peter Burgath veranstaltet die Naturkundliche Vereinigung Langenhagen (NVL) einen Rundgang durch das "Steinreich" im Park der Sinne in Laatzen. Dabei können die Teilnehmer den Unterschied zwischen Granit, Gneis und Basalt lernen und erfahren, welche spannenden und lange zurückliegenden geologischen Prozesse hinter der Entstehung dieser Gesteine stecken. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Haltestelle der Üstra Linie 1 Senefelderstrasse. Die Teilnahme ist kostenlos.