In Gartenlauben eingedrungen

Vandalismus in zwölf Parzellen in Godshorn

Godshorn. Einbrecher drangen in der Nacht von Montag auf Dienstag gewaltsam in Gartenlauben der Gartenkolonie an der Berliner Allee in Godshorn ein und beschädigten diese. Betroffen sind insgesamt die Gartenlauben von zwölf Parzellen. Es wurden überwiegend Gegenstände von eher geringem Wert entwendet (zum Beispiel. Bierdosen und kleine Gartengeräte), aber auch zwei so genannte Shishas, die auf einem Küchenschrank in einer der Gartenlauben standen. Darüber hinaus beschmierten die Täter in einem Fall eine Glasscheibe mit einem wasserfesten Stift. Zeugen schilderten nach Auskunft der Polizei, dass sich zwei Männer  vor der Tat in der Gartenkolonie aufgehalten haben. Diese Personen wurden wie folgt beschrieben: 1. männlich, etwa 30 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und schlaksig, hellblaue Jeans und weißes T-Shirt, weiße Cap, helle Sneaker, schmales Gesicht, kleine Augen und große Nase, südländisches Aussehen; 2. männlich, etwa 35 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und muskulös, dunkelblaues Poloshirt und dunkelblaue Jeans, dunkelblaue Sneaker, chwarzes, gegeltes Haar. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17.