Indianerland am Silbersee

15. September: Auftakt auf dem Abenteuerspielplatz

Langenhagen. Der Abenteuerspielplatz am Silbersee wird am Sonnabend, 15. September, zum Indianerland. Von 14 bis 17 Uhr lädt der Verein Abenteuerland Langenhagen zur Auftaktveranstaltung für die regelmäßige Betreuung des Geländes ein. Bei vielen Mitmachspielen rund um die Themen Pferd und Indianer können Beweglichkeit und Geschicklichkeit getestet werden. Die zum Thema passende Ausrüstung wie Kopfschmuck und Gürtel können vor Ort selbst gebastelt werden und natürlich gibt es auch die passende Kriegsbemalung. Gemeinsam soll ein Totem aus bemalten und vorher bearbeiteten Ytongsteinen gebastelt werden. Zur Stärkung kann Stockbrot gebacken werden und wer Lust hat, kann helfen eine deftige Westernsuppe zuzubereiten, die dann gemeinsam am Lagerfeuer oder im selbst gebauten Tipi "verdrückt" wird. Um das zukünftige Angebot passend zu gestalten, wird der Verein im Rahmen der Veranstaltung die Kinder nach ihren Wünschen und Ideen für ihren Abenteuerspielplatz befragen. Die Antworten fließen dann in den regelmäßigen Spielbetrieb ein, der ab dem 20. September vorerst einmal in der Woche, donnerstags ab 16 Uhr stattfindet. Dann stehen zwei erfahrene Betreuer bereit, die vor Ort bei jedem Wetter kreative Angebote unterbreiten und zusammen mit den Kindern den Abenteuerspielplatz weiter entwickeln werden. Weitere Informationen auf der Internetseite www.abenteuerland-langenhagen.de.