Initiative für Kinder

Langenhagen (gg). Kitas in städtischer Trägerschaft werden weiterhin bestreikt, denn bisher ist es zwischen der Gewerkschaft verdi und dem kommunalen Arbeitgeberverband zu keiner Einigung im Tarifstreit gekommen. Die Notgruppen-Vereinbarung bleibt bestehen. Die Stadtverwaltung bietet ab sofort zusätzlich per Nutzungsvereinbarung die Dorfgemeinschaftshäuser Brink und Zellerie sowie die Räume der Kita Schulenburg an, wenn Eltern in Eigeninitiative Kita-Kinder betreuen wollen. Weitere Einrichtungen können diesem Modell folgen, sofern Nachfrage besteht. Interessierte wenden sich an den Stadtkitaelternrat: Telefon (0511) 72 87 777 oder E-Mail Elternrat@kita-langenhagen.de. Für die Kita Schulenburg ist die Elternvertreterin Ansprechpartnerin: Telefon 0151 51 72 23 70.