Jungtiere werden gezeigt

Fledermaus-Expertin beim NVL

Langenhagen. Am Dienstag, 7. Februar, ist Renate Keil vom BUND-Fledermauszentrum Hannover ab 19.30 Uhr zu Gast bei der Naturkundlichen Vereinigung Langenhagen (NVL) im Wasserturm an der Stadtparkallee. Sie wird einen Vortrag über die Besonderheiten der Fledermäuse, ihrer Gefährdung und was zu ihrem Schutz getan werden kann, halten. Als Höhepunkt wird sie einige lebende Fledermäuse mitbringen, die alle nach dem Verlust der Mutter von Hand aufgezogen worden sind und demnächst ausgewildert werden sollen. Aus diesem Grund kennen die Tiere den Kontakt zum Menschen, haben keine Scheu und somit auch keinen Stress bei dieser Demonstration. Interessierte Zuhörer sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen, der Vortrag ist kostenlos, Spenden für den NVL werden jedoch gern entgegengenommen