"Kein Engagement"

Kaltenweide (ok). Der Verein Bürger für Kaltenweide (BfK) zieht sich aus dem Thema "Rollstuhlrampen am Bahnhof", zu dem es vor geraumer Zeit einen Ortstermin gab, zurück, wird keinen Antrag beim Ortsrat stellen. "Wir sehen uns zwar als Mittler zwischen Bürger und Politik, aber von den betroffenen Vereinen und Verbänden gab es keine Signale und kein Engagement."