Keine Panik vor Wespen

Feuerwehr ist nicht für Nester zuständig

Langenhagen (ok). Sie sind keine Schädlinge, sondern Nutztiere, aber viele Mitmenschen geraten schon bei ihrem bloßen Anblick in Panik. Wer sich von Wespen bedroht fühlt, sollte allerdings nicht die Feuerwehr alarmieren, sondern eine Fachmann für Schädlingsbekämpfung alarmieren. Zu finden ist solch professionelle Hilfe in den "gelben Seiten" oder im Internet. Wer Wespennester auf öffentlichen Plätzen, etwa im Stadtpark oder auf einem Kinderspielplatz entdeckt, sollte den Fachdienst Ordnungswesen unter der Telefonnummer (0511) 7307-9214 informieren.