Kind schwer verletzt

Langenhagen. Ein zehnjähriger Junge ist am Freitag gegen 7.45 Uhr an der Konrad-Adenauer-Straße vom Radweg abgekommen und mit einem Lastwagen kollidiert. Der Schüler hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Bisherigen Ermittlungen zufolge war der Zehnjährige mit seinem Mountainbike – im Stehen fahrend – auf dem linken Radweg der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Theodor-Heuss-Straße unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet er ins Straucheln und geriet nach
rechts auf die Fahrbahn. Dort kollidierte er mit der rechten Seite eines Kleintransporters, der auf der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Walsroder Straße fuhr. Der Zehnjährige stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik.