"Kita-Gebühren ganz streichen"

Langenhagen. Felicitas Weck, lionke Ratsvertreterin in Langenhagen, begrüßt die Absicht der SPD die Kita-Gebühren zu senken. „Dies kann aber nur der erste Schritt zu einer vollständigen Streichung der Kita-Gebühren sein, die schnell folgen muss.“ Als niedersächsische Kommune mit dem höchsten Pro-Kopf-Aufkommen an der Gewerbesteuer müsse das Langenhagen finanziell stemmen können – weniger wohlhabende Kommunen haben das schon vorgemacht. Für die Linke ist daher überhaupt nicht nachvollziehbar, dass die CDU sogar diesen kleinen Verbesserungsvorschlag der SPD für eine Entlastung von Langenhagener Familien mit Kindern ablehnt. „Bildung ist in Deutschland grundgesetzlich garantiert und darf nicht vom Geldbeutel abhängen“, so Felicitas Weck abschließend.